8. Schattenmacht VIII – Bluttränen

‚Ein Sturm zieht auf … Doch was mir die meiste Furcht einjagt, ist mein Unwissen darüber, wann der Sturm kommt und wen er hinwegfegen könnte. Die letzte Zeit hat uns viele gekostet, gewiss ist nur, dass noch mehr Blut vergossen werden wird.‘

Sinas Vorahnung bewahrheitet sich, doch noch immer ist für die Schattenwesen nicht erkennbar, wann und wo der Sturm sie treffen wird. Allen Vorbereitungen zum Trotz, scheint der Totentanz eine neue Richtung genommen zu haben. Schaffen es die Anführer der Schattenmacht alle Mitglieder auf den neuen Rhythmus einzuschwören? Oder ist die Schattenwelt dem Untergang geweiht, noch bevor Damians Feuerbrunst sie alle trifft …

Bluttränen – Band VIII der Schattenmacht-Reihe